Hyæna

Terminal-Notizen: Schnelles Scannen des Netzwerkes mit Nmap

Irgendwie bin ich definitiv zu blöd, mir diesen einfachsten aller einfachen Nmap-Befehle zu merken, daher muß ich ihn jetzt hier notieren:

$ sudo nmap -sn 192.168.1.0/24

Apache – Blocken von Bots mit der htaccess-Datei

Ein Auftritt von uns ging fast in die Knie, weil gleich mehrere „Bad Bots“ auf ihm herumhämmerten. Eine Suche ergab die Lösung: Blockieren der Bots mit der htaccess-Datei:

# Block bad bots
RewriteCond %{HTTP_USER_AGENT} SemrushBot [OR]
RewriteCond %{HTTP_USER_AGENT} AhrefsBot [OR]
RewriteCond %{HTTP_USER_AGENT} MJ12Bot [OR]
RewriteCond %{HTTP_USER_AGENT} PetalBot [OR]
RewriteCond %{HTTP_USER_AGENT} AspiegelBot [OR]
RewriteCond %{HTTP_USER_AGENT} DotBot [OR]
RewriteCond %{HTTP_USER_AGENT} MauiBot
RewriteRule .* - [R=429]

Hier werden gleich mehrere Bots angesprochen, die alle geblockt werden. Bedanken muß ich mich bei folgenden Seiten:


Kleine Aktualisierung: Jekyll hat die Version 4.2.2 veröffentlicht!

Schon am 03. März ist die neue Version 4.2.2. von Jekyll veröffentlicht worden: Jekyll 4.2.2 Released Permalink

Hier sind die Änderungen: 4.2.2 / 2022-03-03. Läuft alles…


Kleine Aktualisierung: Jekyll hat die Version 4.2.1 veröffentlicht!

Schon am 27. September ist die neue Version 4.2.1. von Jekyll veröffentlicht worden: Jekyll 4.2.1 Released

Hier sind die Änderungen: 4.2.1 / 2021-09-27. Läuft alles…


Jekyll hat die Version 4.2 veröffentlicht!

Am 14. Dezember ist die neue Version 4.2.0. von Jekyll veröffentlicht worden: Jekyll 4.2.0 Released

Hier sind die Änderungen: 4.2.0 / 2020-12-14. Läuft alles…


Umstellung auf new.css

Die Gestaltung, das Aussehen dieses Blogs laufen jetzt (schon ein bißchen länger) mit new.css!

Viel einfacher, minimalistischer, schneller geht es wahrscheinlich nicht …


Jekyll hat die Version 4 veröffentlicht!

Am 20. August ist die neue Version 4.0.0. von Jekyll veröffentlicht worden: Jekyll 4.0.0 Released

Yeah! Kurz den Upgrade Guide Upgrading from 3.x to 4.x überflogen, aktualisiert, läuft…


MySQL: Duplikate in einer Tabelle

Wieder einmal nur eine Notiz für mich, dieses mal geht es um Duplikate in einer MySQL-Tabelle.
Für das Bestimmen der Datensätze, die in zwei Tabellenspalten identisch sind, diese Abfrage verwenden:

SELECT
    spalte1, COUNT(spalte1),
    spalte2,  COUNT(spalte2)
FROM
    tabelle
GROUP BY
    spalte1,
    spalte2
HAVING  
    COUNT(spalte1) > 1
    AND COUNT(spalte2) > 1;

Für das Löschen der Duplikate, so daß nur noch ein Datensatz mit der höchsten ID übrigbleibt, diese Abfrage verwenden:

DELETE t1 FROM tabelle t1
        INNER JOIN
    tabelle t2
WHERE
    t1.id < t2.id
    AND t1.spalte1 = t2.spalte1
    AND t1.spalte2 = t2.spalte2

Terminal-Notizen: Ordnergrößen, Tarball von Server zu Server, Datei über SCP herunterladen

Einige Befehle, die ich immer wieder vergesse… Sind zwar über eine Suche schnell gefunden, hier finde ich sie aber noch schneller!

Anzeige der Ordnergrößen im aktuellen Verzeichnis, sortiert nach Ordnergöße:

$ du -sh * | sort -rh

Übertragen eines Tarballs von Server zu Server:

$ tar cf - . | ssh benutzername@mein-server.de "cd /pfad/zum/ordner; tar xf -"

Das aktuelle Verzeichnis wird in den Tarball gepackt, dann einloggen auf dem entfernten Server, wechseln in das gewünschte Verzeichnis und entpacken des Tarballs.

Datei über SCP herunterladen:

$ scp benutzername@mein-server.de:pfad/zur/datei/datei.zip /pfad/zum/ordner

Git: Export der Veränderungen seit Commit xy

Leider hat man nicht immer die Möglichkeit, Änderungen direkt aus der Versionsverwaltung zu exportieren/deployen. Für solche Fälle benötigt man dann einen Export der Änderungen seit dem letzten Commit, der auf den Server gespielt wurde. Das läßt sich ziemlich einfach mit Git erledigen:

$ git diff-tree -r --no-commit-id --name-only --diff-filter=ACMRT 05d402db~1 master | xargs tar -rf output.tar

05d402db ist hier der letzte Commit, der auf den Server gespielt wurde. output.tar ist der Tarball, der dann alle Änderungen enthält.