Hyæna

Through the darkness of future past

Arch Linux: Leeren des Pacman-Cache nicht vergessen!


Damit ich es nicht vergessen: Dann und wann sollte man den Pacman-Cache leeren, da sonst die Festplatte volläuft (Jedenfalls bei mir, root-Partition ist nur 20 GB groß).

Dieser Befehl:

$ sudo pacman -Scc

leert den Cache-Ordner komplett. Für weniger brutales Löschen empfiehlt sich das Programm paccache.



Ähnliche Artikel